Von August bis Oktober wird Wanne zu einem spielerischen, künstlerischen Nachbarschaftslabor erklärt. Wir erkunden den Stadtteil, suchen nach seinem Potenzial für Gemeinschaft, nach Sehnsuchtsorten und Zukunftswünschen und stellen die Frage: In welchem Wanne willst du gelebt haben? Jeder, der sich als Experte für das Leben in Wanne einbringen, sein Wissen und Wünschen mit uns teilen, das Miteinander in Wanne gemeinsam gestalten möchte oder einfach neugierig darauf ist, was ein Nachbarschaftslabor ist, ist herzlich eingeladen!

 

Schreibt uns eine Mail an Sehnsucht-Wanne@Ensample.de
oder trefft uns auf ein Pläuschken in der Wanner Innenstadt oder auf der Kirmes. Haltet Ausschau nach der Farbe GOLD!

Pläuschken-Termine im August

Mo 06.08. 11–14 Uhr: Ein Nachbarschaftslabor für Wanne?

Trefft uns im Kreativquartier Hallenbad,
Heinestr. 1

15–18 Uhr: Kleines Tauschcafé

Unser Kuchen für eure Geschichten!
Platz vor der Christuskirche, Hauptstraße 245

Di 07.08.– So 12.08.: Nachbarschaftslabor unterwegs

Ihr könnt uns in Cafés, im Park, auf einer
Parkbank oder bei der Kirmes finden.
Wenn ihr möchtet, kommen wir euch sogar besuchen.

Sa 11.08. 15–18 Uhr: Pläuschken Stunde

Am Buschmannshof

Das Nachbarschaftslabor ist ein Projekt von Diana Wesser im Rahmen des Jungen Impulse Festivals 2018, realisiert in Kooperation mit Ensample, gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!”, sowie den Förderfonds Interkultur Ruhr und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.